Facebook

Heute hieß unser Übungsthema Bootsübung!

Dafür ging es an den Tegeler See, wo uns die FF Tegelort mit ihrem Mehrzweckboot empfing und mit uns zusammen übte.

Nach dem Bootfahren und einer Feuerwehrtaufe ging es zurück zur Wache, wo wir noch gemeinsam Abendbrot aßen.

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Das heiße Wetter ist extrem belastend. Unser Rettungswagen wurde heute in den Abendstunden zu Einsätzen nach Frohnau und Hermsdorf alarmiert.

Das Foto ist nach einem Transport im Dominikuskrankenhaus entstanden, wir werden jetzt wieder zurück zur Wache fahren.

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Zwei große Fahrzeuge im Einsatz im Waidmannslust:
Wir wurden zu einer Türöffnung alarmiert, da ein Patient aufgrund einer akuten Erkrankung nicht mehr selbstständig die Tür öffnen konnte.
Nachdem wir die Tür geöffnet hatten, gab es einen zweiten Einsatz genau eine Hausnummer weiter. Dort bestand der Verdacht, dass der Patient einen Schlaganfall hat. Wir zögerten nicht lange, und begaben uns sofort in das Nachbarhaus und konnten hier bis zum Eintreffen des Rettungswagens erste Hilfe leisten.

Zusätzlich kam noch das STEMO Fahrzeug zur Einsatzstelle. Dieses wird oftmals alarmiert, wenn es sich um einen Schlaganfallpatienten handelt. Das Fahrzeug besitzt einen CT und kann vor Ort mit einer Behandlung beginnen.

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Auch gestern Abend führte uns das Gewitter zu einem Einsatz
Durch den Sturm wurde ein Baum entwurzelt und lag quer über der Fahrbahn.

Der Baum wurde durch uns entfernt und die Straße wieder befahrbar gemacht.

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Heute Nacht zog eine Gewitterfront über Berlin. Die Berliner Feuerwehr hatte eine enorme Anzahl an wetterbedingten Einsätzen, sodass der Ausnahmezustand ausgerufen wurde.
Wir waren in Frohnau und Hermsdorf im Einsatz um Wasser von der Strasse und aus Kellern zu pumpen.

Um 06:00 Uhr konnten wir dann endlich ins Bett fallen

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Viele Grüße sendet unsere Besatzung vom Rettungswagen aus dem Humboldtkrankenhaus.

Nach einem Notfalleinsatz in Frohnau geht es jetzt wieder zurück zur Wache

Schönes Wochenende

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Himmelfahrt heißt Fahrradtour bei der FF Frohnau

Traditionell zu Himmelfahrt veranstalteten wir zusammen mit der Jugendfeuerwehr und deren Familien, dem Förderverein und Freunden der FF Frohnau eine Fahrradtour. Bei perfektem Wetter strampelten wir ca 22 km.
Anschließend wurde gemeinsam auf der Wache gegrillt!
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Am gestrigen Nachmittag zog eine Gewitterfront über Berlin.
Durch den damit einhergehenden Sturm kam es zu diversen umgestürzten Bäumen im Stadtgebiet, woraufhin auch wir zu einem Einsatz nach Waidmannslust alarmiert worden sind.
Ein ca. 20m langer Baum wurde entwurzelt und lag über der Fahrbahn.
Mit vereinten Kräften und Kettensägen schafften wir ihn flott beiseite

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Aufgrund zwei etwas größerer, zeitgleichen Brände in Pankow und Tegel, wurden wir heute Mittag zu einer Wachbesetzung alarmiert.
Da keine Löschfahrzeuge im Norden Berlins verfügbar waren, besetzten wir die Feuerwache fest und hätten ohne Zeitverzug sofort ausrücken können.
Es kam jedoch zu keiner Alarmierung vom LHF.

Dafür wurde unser Rettungswagen mehrfach alarmiert und konnte Patienten nach einer Stabilisierung vor Ort in Krankenhäuser zur Behandlung verbringen.

Die Zeit wurde auch sonst gut genutzt und unsere Einsatzfahrzeuge wurden in der Zeit auf Hochglanz gebracht 🔥

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Immer wieder imposant, wie die Startblöcke ins Feld geführt werden. ... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Sportliches Wochenende für die FF Frohnau
Am Samstag hieß es wieder Firefighter Stairrun. Mit 3 Teams gingen wir an den Start und bezwangen in kompletter Schutzkleidung und mit angeschlossenem Atemschutzgerät die 39 Stockwerke des ParkIn am Alexanderplatz.

Am Sonntag ging es dann weiter! 3 der Treppenläufer traten beim S25, Berlins ältesten Strassenlauf, an!

Klasse Leistung!

ChS
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Viele Grüße aus dem Krankenhaus vom Alarm Nummer 2 für unseren Rettungswagen. ... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Auch die Polizei braucht mal unsere Hilfe:

Manche polizeiliche Einsatzlagen benötigen große Feuerwehrgeräte - wie heute am Zeltinger Platz.
Nach kurzer Hilfeleistung konnten wir wieder fahren
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Nach einem Einsatz für unser LHF zur Tragehilfe für den Rettungswagen, mussten wir noch kurz am Kunsthandwerkermarkt halten und etwas zum Frühstücken holen.
Jetzt sind wir gestärkt und bereit für den nächsten Einsatz

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Während wir hier fest schliefen, ging es für unseren Jens und Florian beim New York City Memorial Stair Climb hoch hinaus!
Aus Spaß am Sport flogen unsere beiden Jungs nach New York und nahmen am diesjährigen Feuerwehr-Sport-Event teil.
Dabei ging ihr Fluggepäck für die Feuerwehrausrüstung drauf, denn dieser Treppenlauf (80 Etagen mit 329 Höhenmetern) wird in voller Einsatzmontur gelaufen.
Dabei wurde an den bei dem Terroranschlag 9/11 verstorbenen Einsatzkräften gedacht.

Wir sagen: Tolle Leistung!
Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Guten Morgen aus Frohnau!
Bevor heute viele nach uns Fragen:

Nein, wir sind dieses Wochenende nicht beim Kunsthandwerkermarkt!

Das Osterfeuer und die ganzen Einsätze zehren stark an uns.
Trotz zahlreicher Aufrufe, konnten wir noch nicht ausreichend neue Einsatzkräfte gewinnen.
Daher schaffen wir es zur Zeit nicht auch noch den Kunsthandwerker Markt mit unserer Goulaschkanone zu bereichern.

Also: Wer jemanden kennt, der über 18 Jahre alt und gesund ist, ist herzlich bei uns wilkommen. Weitere Vorraussetzungen gibt es nicht, der Rest wird in Lehrgängen beigebracht.
Einfach uns anschreiben
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Unsere zweite Alarmierung am heutigen Feiertag führte uns zu einem medizinischen Notfall nach Hermsdorf.
Da kein schnellerer Rettungswagen zur Verfügung stand, wurden wir als First-Responder alarmiert.
Aufgrund der schwere der Verletzung alarmierten wir noch einen Notarzt zur Einsatzstelle nach, der nach einer Stabilisierung des Patienten den Transport in ein nahegelegenes Krankenhaus begleitete.

#gutesgefühlzuhelfen

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Heute, am Samstag, gab es eine Fortbildung der besonderen Art:

In Mahlsdorf gibt es eine Anlage, an der Gasbrände simuliert und die Bekämpfung geübt werden kann.
Unter den kritischen Augen der Ausbilder konnten wir diverse Szenarien durchüben.

Vielen Dank für den interessanten Tag!

Cw
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Guten Morgen vom Ludolfinger Platz.

Da wir diese Frage so oft hören: Nein, wenn der Rettungshubschrauber landet, ist es keine Übung. Allerdings sagt der Einsatz des Hubschraubers auch nichts über die schwere der Verletzung einer Person. Lediglich wenn der Notarzt mit dem Auto länger brauchen würde als aus der Luft, dann wird der Hubschrauber alarmiert. Daher unsere Bitte: klar sind Einsätze spannend, gerade auch wenn etwas besonderes wie der Hubschrauber in Frohnau landet.
Jedoch hat dieser Einsatz immer einen ernsten Hintergrund und so können wir auch nicht immer Rede und Antwort dort stehen, oder für Fotos zur Verfügung stehen. Bitte fasst nicht eigenständig irgendwelche Einsatzfahrzeuge, Kollegen oder den Hubschrauber an. Man kann es kaum glauben, aber es kommt tatsächlich vor!

Christoph 31 im Einsatz

Vielen Dank
... Sehe mehrSehe weniger

auf Facebook ansehen

Kontakt

Telefon
030 387 2320 105

Ansprechpartner

Telefax
030 387 2320 199

E-Mail
info@ff-frohnau.de

Adresse
Remstaler Straße 9
13465 Berlin

Impressum

Twitter:
@FwFrohnau