Ausnahmezustand Rettungsdienst

Am Montag dem 20. Januar kam es bei der Berliner Feuerwehr auf Grund von Glatteis, zu einem plötzlichen Anstieg der Notrufe aus der Bevölkerung, sodass eine komplette Auslastung aller Rettungsmittel erreicht wurde. Aus diesem Grund wurde der Ausnahmezustand Rettungsdienst ausgerufen.

Die FF Frohnau fuhr an diesem Tag 7 Einsätze mit dem RTW, 4 Einsätze mit dem LHF und 1 Einsatz mit dem MTF. Dabei wurden Einsätze in den Ortsteilen Frohnau, Hermsdorf, Tegel, Wittenau und Reinickendorf abgearbeitet. Sogar das LHF wurde eingesetzt um Patienten ins Krankenhaus zu bringen, um die Rettungswagen der Stadt zu entlasten.

Im Einsatz

  • RTW 2320
  • LHF 2320
  • MTF 2320

Bild


Kontakt

Telefon
030 387 2320 105

Ansprechpartner

Telefax
030 387 2320 199

E-Mail
info@ff-frohnau.de

Adresse
Remstaler Straße 9
13465 Berlin

Impressum

Twitter:
@FwFrohnau