19. Juni 2013

Alarmtext: Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall - Fahrzeug überschlagen

Gegen 00:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte der FF Frohnau zu einem Verkehrsunfall auf der Oranienburger Chaussee Ecke Weißlingenstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt erhielten die Einsatzkräfte den Hinweis, dass sich ein Pkw überschlagen haben soll, was sich vor Ort bestätigte. Aus unbekannter Ursache kollidierte ein Fahrzeug mit einem geparkten Pkw, stieß anschließend gegen eine Straßenlaterne und überschlug sich in der Folge. Der Fahrzeugführer wurde hierbei verletzt und musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Bei dem Zusammenstoß mit der Straßenlaterne wurde diese so massiv beschädigt, dass Gas austrat. Aus diesem Grund wurde die Netzgesellschaft Berlin Brandenburg (NBB) sowie eine Drehleiter zum Ort alarmiert, um den Gasaustritt zu stoppen. Die Oranienburger Chaussee wurde für die gesamte Einsatzzeit voll gesperrt. Die Einsatzkräfte beseitigten den stark beschädigten PKW und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab.

Vor Ort

  • LHF 2320
  • RTW 2320
  • C-Dienst 2217
  • NEF 2205
  • DLK 2200
  • Polizei
  • NBB

Bilder


Kontakt

Telefon
030 387 2320 105

Ansprechpartner

Telefax
030 387 2320 199

E-Mail
info@ff-frohnau.de

Adresse
Remstaler Straße 9
13465 Berlin

Impressum

Twitter:
@FwFrohnau